< Pressemitteilungen

01.09.2017

Beurer erneut mi-Leistungsspiegelsieger

Aller guten Dinge sind drei! Zum dritten Mal in Folge wurde Beurer von den Fachhändlern zum Gesamtsieger der Kategorie „Personal Care, Rasierer und Zahnpflege" beim markt intern Leistungsspiegel gewählt. Im Rahmen der IFA nahmen Beurer Geschäftsleiter Georg Walkenbach, Gesamtvertriebsdirektor Deutschland Sebastian Kebbe, Vertriebsleiter Fachhandel Markus Bisping und Marketingleitung Kerstin Glanzer die Siegerurkunde von mi-Chefredakteur René Efler entgegen.

In gleich acht der insgesamt 13 abgefragten Einzelkategorien sahen die Fachhändler Beurer ganz vorne. Besonders erfreulich ist, dass der Ulmer Gesundheitsexperte vor allem in den Kernkompetenzen „Fachhandelsorientierung" und „realisierbare Spanne" mit großem Abstand auf der Spitzenposition gesehen wurde. Insgesamt konnte Beurer nicht nur den Gesamtsieg verteidigen, sondern auch die Gesamtnote im Vergleich zum Vorjahr nochmals verbessern.

Das Familienunternehmen ruht sich aber keineswegs auf diesem Erfolg aus. So werden die Kategorien, in denen Beurer noch nicht zur Nummer 1 gewählt wurde, in den kommenden Monaten intensiv bearbeitet. Dazu gehört die „Abverkaufsunterstützung". Wesentlich für den Erfolg ist die ansprechende Präsentation im Ladengeschäft. Daher investiert Beurer mit seinem Premium-Wellness-Konzept verstärkt in attraktive Verkaufspräsentationen im stationären Handel. Über 300 Fachhändler haben sich dieser Kompetenz-Offensive bereits angeschlossen. Zum Beginn der Saison im September werden bereits über 900 Meter Premium-Wellness-Module zusätzliche Kaufimpulse am POS erzeugen.