< Pressemitteilungen

30.07.2020

Neu bei Beurer: Juckreiz nach einem Insektenstich lindern

Der Ulmer Gesundheitsspezialist Beurer führt ab sofort einen Insektenstichheiler in seinem Medical-Sortiment. Der BR 60 dient der Behandlung von Insektenstichen und -bissen und lindert die Symptome der Haut wie Juckreiz, Entzündungen oder Schwellungen.

Im Sommer sind stechende Mücken, Bremsen oder auch Wespen ungeliebte Gäste beim Baden, Grillen oder beim Sport an der frischen Luft. Die Stiche und Bisse dieser Insekten können Juckreiz, Entzündungen und Schwellungen hervorrufen. Der neue Beurer Insektenstichheiler BR 60 kann die Symptome in nur wenigen Sekunden lindern und die Heilung beschleunigen.

Zur Anwendung wird die schnell aufheizende, keramische Heizplatte des BR 60 direkt auf dem Stich platziert. Die gezielte Wärmeeinwirkung auf der betroffenen Stelle kann bei Juckreiz, Schwellungen und Entzündungen helfen. Dem Nutzer stehen zwei Programme mit unterschiedlicher Wärmedauer zur Auswahl: Ein Programm (3 Sekunden) ist für die Erstanwendung und Personen mit empfindlicher Haut geeignet, ein zweites Programm (6 Sekunden) wird bei einer regelmäßigen Nutzung empfohlen. Die Anwendung verläuft ohne chemische Stoffe, sodass auch Schwangere oder Menschen, die auf nichtmedikamentöse Lösungen zurückgreifen möchten, den Insektenstichheiler bedenkenlos anwenden können.

Preis (UVP), Verfügbarkeit, Garantie* BR 60: 29,99 € (UVP), verfügbar, 5 Jahre Garantie *Alle Angaben ohne Gewähr – Änderungen vorbehalten