< Pressemitteilungen

16.01.2018

Beurer verstärkt das Fachhandels-Team

Mit neuen Produkten, der guten Umsatzentwicklung und nicht zuletzt durch das positive Feedback aus dem Handel konnte sich die Beurer GmbH im vergangenen Jahr als attraktiver Fachhandelspartner behaupten. Um auch zukünftig neue Herausforderungen zu meistern sowie Kunden und Partner noch besser unterstützen zu können, investiert Beurer weiterhin in Maßnahmen, die diesen Erfolg steigern. Aktuell wurde dafür unter anderem der Bereich Key Account Management Fachhandel ausgebaut.

Seit 1. Januar 2018 übernimmt Martin Kasprowicz die neugeschaffene Position des Junior Key Account Managers Fachhandel. „Ich freue mich auf die neuen Aufgaben, möchte als Schnittstelle zwischen unserem Unternehmen und dem Fachhandel agieren und darüber hinaus den Dialog vertiefen", sagt Martin Kasprowicz. Der 25-Jährige startete seine berufliche Laufbahn bereits 2011 mit einer Ausbildung bei Beurer und war danach 3 Jahre im Außendienst tätig – mit den Produkten und Unternehmensstrukturen ist er somit bestens vertraut. „Durch seine bisherige Tätigkeit und Erfahrung verfügt Martin Kasprowicz über exzellente Kontakte zum Handel und wird in seiner neuen Funktion, schwerpunktmäßig bei der Betreuung der Werbeverbünde der Kooperationen, eine echte Bereicherung sein", betont Markus Bisping, der weiterhin ein Ansprechpartner für alle Fachhändler sein wird, sich aber zukünftig noch stärker um die strategische Ausrichtung kümmert.

Durch die personelle Verstärkung investiert Beurer in die erfolgreiche Partnerschaft und setzt damit ein positives Signal für den stationären Fachhandel. Dem erfolgreich etablierten Beurer Premium Wellness Konzept – einem zweistufigen, beleuchteten System zur attraktiven Produktpräsentation – haben sich mittlerweile schon mehr als 350 Fachhändler angeschlossen, sodass bereits über 1100 Meter dieser hochwertigen Verkaufsdisplays im stationären Handel platziert sind. Die ersten Erfahrungen der Fachhandelspartner sind so positiv, dass die Investition in das Konzept auch in diesem Jahr weitergeführt wird. Gemeinsam mit den Partnern vor Ort schafft Beurer so Kompetenz- und Erlebnisflächen, die den stationären Handel klar vom Distanzhandel abgrenzen. Interessierte Fachhändler können sich gerne an ihren zuständigen Beurer-Außendienst wenden.

Bereits zu den Frühjahrsmessen und zur HEPT-Roadshow im April 2018 steht Beurer mit verstärkter Mannschaft Händlern für Gespräche zur Verfügung.