< Pressemitteilungen

18.07.2017

Neuer „HealthManager“ Auftritt zur IFA 2017

Zur IFA 2017 wird Beurer seinen „beurer HealthManager" 2.0 präsentieren. Einen Vorgeschmack gibt der Ulmer Gesundheitsspezialist im Rahmen des IFA Innovations Media Briefing (IMB) vom 11. bis 12. Juli im Berliner Congress Center.
Die Besucher können sich neben einem frischeren Design auf erweiterte Zusatzfunktionen freuen.

Das innovativ vernetzte Gesundheitsmanagement-System erstrahlt zur IFA in einem neuen Design und mit neuen Funktionen. So bieten die integrierten Kategorien wie Gewicht, Blutdruck, Blutzucker, Aktivität, Schlaf und Pulsoximeter eine noch attraktivere Darstellung und Datenverwaltung der vom Messgerät übermittelten oder manuell hinzugefügten Werte.

Die Benutzerfreundlichkeit des Systems und die individuelle Gesundheit des Kunden stehen dabei im Fokus. So verschafft das persönlich einstellbare Dashboard dem Nutzer auf einen Blick eine Übersicht über alle Kategorien. Der überarbeitete Infobereich informiert ausführlich über alle Beurer Geräte, die mit der App kompatibel sind. Ein Tutorial begleitet den Nutzer Schritt-für-Schritt durch das System und erleichtert damit die erstmalige Verwendung sowie die Einbindung der Geräte.

Mit dem neuen HealthManager kann für jeden Bereich ein individuelles Ziel festlegt werden. Zur Motivation erhält der Nutzer ein Abzeichen bei Erreichen des festgelegten Zielwerts. Um diese Erfolge mit Familie und Freunden zu teilen, gibt es ebenso die Möglichkeit, seine Werte auf diversen Social Media Plattformen wie beispielsweise Facebook oder WhatsApp zu sharen.

Mehr Informationen zum neuen HealthManager erhalten die Interessenten im Rahmen des IMB am Beurer Messestand.