Blutzucker-Kontrollösungen

Blutzucker-Kontrolllösungen von Beurer

Blutzucker Kontrolllösungen spielen eine wichtige Rolle beim täglichen Diabetes-Management. Der Umgang mit Diabetes erfordert tägliches Messen, Aufzeichnen und Analysieren.

Kontrolllösung für den Bereich: MEDIUM + HIGH
 

MEDIUM + HIGH


Kontrolllösung
  • Für Blutzucker-Messgeräte GL30, GL32, GL34, BGL40 und BGL60
  • Mittlerer & hoher Blutzuckermessbereich
  • 2 Flaschen mit je 4 ml Kontrolllösung
Details Vergleichen
Kontrolllösung für GL 44 und GL 50
 

LEVEL 3 + LEVEL 4


Kontrolllösung
  • 2 Flaschen mit 4 ml Kontrolllösung für Beurer Blutzucker-Messgeräte GL44, GL 50 und GL50 evo
  • Mittlerer & hoher Blutzuckermessbereich
  • Zur Eigenanwendung geeignet
Details Vergleichen
Kontrolllösung für GL 40
 

LEVEL 1 + LEVEL 2


Kontrolllösung
  • 2 Flaschen mit je 4 ml Kontrolllösung
  • Mittlerer & hoher Blutzuckermessbereich
  • Zur Eigenanwendung geeignet
Details Vergleichen
. .
 
 
 

Die Dokumentation der eigenen Daten bildet oftmals die Basis der individuellen Therapie. Kontrolllösungen von Beurer geben Aufschluss darüber, ob Messgerät und Teststreifen optimal zusammenarbeiten und ob der Test richtig durchgeführt wird.

Blutzucker Kontrolllösung - Gerätefunktion überprüfen

Blutzucker-Kontrolllösungen dienen der Funktionskontrolle. Regelmäßige Tests mit der Kontrolllösung sind insbesondere dann empfehlenswert, wenn die gemessenen Werte fragwürdig erscheinen. Auch beim Einsatz einer neuen Packung Teststreifen und wenn das Gerät längere Zeit außer Betrieb war, sollte ein Test mit Kontrolllösung durchgeführt werden. Die Kontrolllösung ist eine Farblösung mit festen D-Glukoseanteilen. Sie befindet sich in einem kleinen Fläschchen, welches vor der Entnahme vorsichtig gerollt oder geschwenkt werden muss, ehe ein Tropfen entnommen wird. Es werden zwei Tropfen auf einer sauberen, nicht saugfähigen Fläche aufgebracht und anschließend mit dem Teststreifen der zweiten aufgesaugt. Das Messergebnis sollte sich innerhalb des vorgegebenen Toleranzbereichs befinden, nur dann ist davon auszugehen, dass das Blutzuckermessgerät sicher und zuverlässig arbeitet. Der Toleranzbereich ist auf den Dosen der Teststreifen zu finden.

Anwendungsgebiete der Blutzucker Kontrolllösung auf einen Blick:

  • Das Blutzuckermessgerät wird zum ersten Mal verwendet.
  • Eine neue Packung Teststreifen wird angebrochen.
  • Gerät oder Teststreifen scheinen nicht richtig zu funktionieren.
  • Testergebnisse weichen vom persönlichen Empfinden ab.
  • Das Gerät wurde fallengelassen und soll überprüft werden.
  • Handhabung und Bedienung eines neuen Geräts sollen demonstriert und erlernt werden.

Da die Blutzucker Kontrolllösung nach Anbruch der Flasche nur eine begrenzte Zeit haltbar ist (90 Tage), ist es ratsam, das Öffnungsdatum auf der Packung zu notieren. Neben Blutzucker Kontrolllösungen bietet Beurer auch Teststreifen, Blutzuckermessgeräte und Stechhilfen an.

 
 
Schließen