Titelbild Ratgeber: Bereich Gewicht
 

Wie halte ich meine guten Vorsätze ein?

Ratgeber Gewicht
 

Jedes Jahr zum 1. Januar fassen sich die Menschen die unterschiedlichsten Vorsätze: im neuen Jahr gehe ich regelmäßig zum Sport! Im neuen Jahr esse ich kein Fast Food mehr! Im neuen Jahr trinke ich endlich genug!

All solche Sätze hat sich jeder schon einmal vorgesagt. Vielleicht hat es auch tatsächlich für ein paar Tage funktioniert. Nicht umsonst gibt es Statistiken die besagen, dass der 1. Januar eines Jahres zu den Tagen mit den meisten Neuanmeldungen im Fitnessstudios gehört .

Doch im Verlaufe des Januars flachen die Vorsätze wieder ab und man geht wieder in den gewohnten Rhythmus über. Das liegt u.a. daran, dass man sich einfach zu viel vornimmt. Es ist nicht realistisch, von einem Tag auf den anderen sein gesamtes Leben umzukrempeln.

Ein weiteres Problem – viele Ziele sind zu ungenau formuliert.  Was bedeutet es denn gesünder zu essen? Für einen Menschen heißt das vielleicht schon, nur auf den täglichen Schokoriegel zu verzichten, andere möchten ihre Ernährung grundlegend ändern. Regelmäßig zum Sport zu gehen kann für aktive Menschen bedeuten, 2 Trainingseinheiten mehr einzuplanen, für andere wiederum wäre 1x die Woche eine halbe Stunde laufen schon eine enorme Steigerung.

Daher gilt:

  • Setzen Sie sich realistische Ziele! Schauen Sie sich an, was Sie bisher gemacht haben und versuchen Sie sich zu steigern, stecken Sie die Ziele aber nicht zu hoch!
  • Definieren Sie Ihre Ziele genau! „Mehr Sport“ reicht nicht, schreiben Sie in Ihre Vorsätze mit rein, wie oft Sie wirklich etwas tun möchten.
  • Formulieren Sie Ihre Vorsätze schriftlich. Gesagt ist so etwas schnell, aber genauso schnell auch wieder vergessen. Schreiben Sie die Ziele auf und pinnen Sie sich an den Kühlschrank oder die Türe, um sie stets im Blick zu haben.
  • Belohnen Sie sich! Wenn Sie Ihre Vorsätze wirklich zielgerichtet verfolgen möchten kann es helfen, sich selbst dafür zu belohnen, wenn man erfolgreich war. Vielleicht mit einem Kinobesuch, einem Besuch bei Freunden oder einer Shoppingtour.
 
Kommentare.